Wegzeichen für Start

 

News

Stammesversammlung 2018

Zum Bericht

Stammesversammlung 2018

Bereits im Dezember 2018 fand die alljährliche Stammesversammlung in St. Theresia statt. Doch zunächst ging es traditionell zur Aussendungsfeier des Friedenslichts in der Nürnberger Lorenzkirche.

Im Anschluss wurden in St. Theresia Berichte des vergangenen Jahres gezeigt, Geburtstag gefeiert über Anträge abgestimmt und eine neue Vorsitzende gewählt.

 

 

 

Frohe Weihnachten

Zum Bericht

 

 

 

 

Fröhliche Feiertage
Wir wünschen dir fantastische Feiertage, ein außerordentlich tolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue (Pfadfinder-)jahr!
Für 2018 möchten wir uns mit einem Bild vom Friedenslicht verabschieden und freuen uns schon auf all die Aktionen, Fahrten und Gruppenstunden im kommenden Jahr.

 

 

 

  

Leiterversprechen

Zum Bericht

 

 

  

 

Schon lange geplant, nun endlich durchgeführt. Die Leiterrunde legte ihr Pfadfinderversprechen ab. Dazu verbrachten sie ein Wochenende in der Fränkischen Schweiz und erlebten allerhand. Es wurde gewandert, Rätsel gelöst, musiziert und vor einer wildgewordenen Rinderherde davon gerannt.

 

 

 

 

 

Alles gute Gerd

 

Anlässlich seines 70. Geburtstages lud Gerd Preiß Ehemalige zum Pfadfindertrupp-Benefiztag nach Hartmannshof. Eine Sonderführung durchs Urzeitmuseum und geselliges Beisammen sein der ehemaligen Mitglieder des Pfadfindertrupps und zweier Vertreter des aktuellen Stammes standen dabei im Mittelpunkt des Tages.

An dieser Stelle: Herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag Gerd und vielen Dank für dein Engagement.

 

 

  

Ghostbusters beim Ironscout 2018 - Bericht einer Station

Zum Bericht

 

Ghostbusters beim Ironscout 2018 in Eningen - Bericht einer Station.

Das Team Ghostbusters war auch in diesem Jahr beim Ironscout in Eningen zugegen. In diesem Jahr allerdings nicht als Läuferteam sondern als Station. Dabei musste über 25 Stunden ein Spiel bereit gehalten und die vorbeikommenden Läufer verpflegt werden. Am ersten Oktoberwochenende kamen so über 350 Läufer beim Team der Ghostbusters vorbei. Eine ganz besondere Herausforderung für das Team. Wie die Aktion verlief und welch ausgeklügeltes Spiel vorbereitet wurde, liest du in diesem Bericht.

 

 

Das Ergebnis der HelferHerzen Aktion vom dm Drogeriemarkt

Zum Bericht

 

 

Bei der Aktion HelferHerzen der Drogeriekette dm wird ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Der Preis wird alle zwei Jahre ausgelobt.

Mit dem Stamm haben wir in der Filiale am Aufseßplatz teilgenommen und haben...

 

 

 

Herz zeigen bei der HelferHerzen Aktion von dm am Aufseßplatz

 

 Bei der HelferHerzen Aktion der dm Drogeriemärkte wird ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Auch wir sind in diesem Jahr mit dabei. In der dm-Filiale am Aufseßplatz 21 kannst du uns dein Herz schenken. Der Stamm kann bei dieser Aktion bis zu 1000,- € gewinnen.

Deshalb würden wir uns auch über dein Herz wahnsinnig freuen.

Aktionszeitraum ist vom 14. bis 22. September.

Sommerlager der Pfadfinder im internationalen Zentrum Kandersteg

Zum Bericht

 

 

Internationales Flair, Berge und Seen – Die 13 bis 16-jährigen Pfadfinder aus St. Theresia erkundeten das Weltpfadfinderzentrum in Kandersteg

 

Highlights gab es bei diesem Sommerlager der Pfadfinderstufe wahrlich viele. Popcorn und Baumstriezel am Lagerfeuer, das gemeinsame Singen und Spielen mit all den anderen Pfadfinderinnen und Pfadfindern aus aller Welt im internationalen Zentrum Kandersteg, lehrreiche Workshops zu Umweltthemen im oder auch die selbstgemachten Nudeln am Lagerplatz.

Jungpfadfinder in Zellhof

Zum Bericht

 

 

 

Sommerlager der Jungpfadfinder im Pfadfinderdorf Zellhof.

Der Jungpfadfindertrupp hat eine Woche im Pfadfinderdorf Zellhof in Österreich verbracht. Wieso es bei sengender Hitze ausgerechnet Weihnachtspunsch gab liest du im Bericht der Stufe.

 

 

Stammestag

Zum Bericht

 

 

 

Der Stamm verbrachte einen Tag gemeinsam in St. Theresia. Das neue Aktionsformat kam dabei vom Wölfling bis zum Leiter, bei allen Stufen super an, auch Dank des vielfältigen Programms und der tollen Vorbereitung.

 

 

 

Übergabewochenende der Jungpfadfinder in Rothmannsthal

Zum Bericht

 Ein kleiner Schritt für die Wölflinge, ein riesiger Sprung für die Jungpfadfinder!

Wölflinge und Jungpfadfinder verbrachten ein Wochenende in Rothmannsthal um die diesjährige übergabe zwischen den beiden Stufen zu vollziehen. Ein turbulentes Pfadfinderwochenende mit überraschendem Schnee, einer Raumfähre und jeder Menge Spaß stand auf dem Programm.

 

 

Wölflingswochenende

Zum Bericht

 

 

 

Die Wölflingsmeute verbrachte ein turbulentes Wochenende im Pfadfinderdorf Rothmannsthal. Rund um die Geschichte der "Borger" verbrachten die jüngsten Pfadfinder unserem Stammes eine tolle Zeit.

 

 

 

Übergabewochenende der Pfadfinder in Hochstahl

Zum Bericht

 

 

Die Pfadfinderstufe bekam beim Übergabewochenende ordentlich Zuwachs. Dabei spielte ein Betonpfahl eine entscheidene Rolle. Von drei selbstgebauten Raketen wollte nur eine so richtig abheben. Am Ende wurden Halstücher in der Riesenburg in der fränkischen Schweiz im Schein grüner Lichter übergeben. Wie das alles zusammen hängt, liest du in diesem Bericht.

 

 

Jungpfadfinder verbringen Wochenende in St. Theresia

 

 

Die Jungpfadfinderstufe verbrachte ein Wochenende mit Jungpfadfindern vom Stamm Schwabelweis aus Regensburg. Gemeinsam wurde gekocht, gespielt und viel gelacht. 

 

  

Stammesversammlung 2017

 

Friedenslicht, Stammesversammlung, Weihnachtsbaum schmücken. So ereignisreich war der 3. Advent für den Stamm.

Traditionell nahm der Stamm an der Aussendungsfeier des Friedenslichts in der Nürnberger Lorenzkirche teil, bevor es nach St. Theresia zur Stammesversammlung ging. Die Wölflingsstufe hatte zu diesem Zweck extra Laternen aus Holz gebastelt.

 

 

 

 

Stammeswochenende 'Das geheime Labor'

Das geheime Labor

 

 

 

Das Stammeswochenende stand 2017 unter dem Motto "Das geheime Labor". Wölflinge, Jungpfadfinder, Pfadfinder, Rover und ihre Leiter verbrachten eine tolle Zeit in Moosbach um einem geheimnisvollen Laborunfall zu untersuchen.

 

 

 

 

 

Ghostbusters beim Ironscout 2017

Ghostbusters beim Ironscout 2017

 

 

 

 

Die Ghostbusters aus dem Stamm waren zum mittlerweile fünften Mal beim Ironscout dabei. In diesem Jahr ging es ins niedersächsiche Hildesheim. Bei Starkregen ging es von zu Station zu Station um in 22 Stunden möglichst viele Punkte zu erspielen und Kilometer zu absolvieren. Bei der Siegerehrung waren alle Strapazen vergessen und die Ghostbusters wurden für ihren Einsatz belohnt.

 

 

 

 

 

Kanuwochenende der Pfadfinderstufe

Kanuwochenende der Pfadfinder auf dem Regen

 

 

Die Pfadfinder verbrachten ein Wochenende auf und nebem dem Regen. Mit Zelten, Kochern, Kleidung und allem was man sonst noch braucht voll bepackten Kanus ging es 30 Kilometer den Fluss entlang. Das vorerst letzte warme Wochenende des Jahres wurde so optimal genutzt. Das Wochenende bot außerdem Gelegenheit das Pfadfinderversprechen abzulegen und gemütliche Abende am Lagerfeuer zu verbringen.

 

 

Scoutdoor II

Scoutdoorwochenende der Pfadfinder und Rover im Sauloch

 

Die Pfadfinderstufe und ein Rover verbrachten ein Wochenende am Sauloch, bei Rödental. Knoten, Bünde und Lagerbauten standen dabei auf dem Programm, ebenso wie Nachtgeländespiele, mitgebrachte Planschbecken und Lightpainting-Fotos. Die Erinnerung an ein abwechslungsreiches Wochenende mit illustren Inhalten und einer epischen Wasserschlacht sind es, die hier niedergeschrieben wurden.

Hochzeit im Stamm

Bereits am vergangenen Wochenende gaben sich Barbara und Matthias in St. Theresia das Ja-Wort!
Wir wünschen für den gemeinsamen Lebensweg alles Gute und ein herzliches Gut Pfad!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei uns seid ihr sicher!

Es ist geschafft!

Endlich ist unsere Stammesseite mit einem Zertifikat versehen und spricht nun sicher mit eurem Browser.

 

Woran erkennt ihr das?

Das erkennt ihr z.B. an dem kleinen grünen Schloss vor der Adresse der Seite im Firefox oder am führenden https:// auch in anderen Browsern. Im Firefox ist hier entscheidend, dass das Schloss auch grün und geschlossen ist, ist es gelb und geöffnet, dann passt etwas nicht ganz (wie leider noch auf vielen Seiten zu sehen).

 

Warum ist das wichtig?

Ganz einfach: Nur so könnt ihr sicher sein, dass ihr tatsächlich Inhalte von unserer Stammesseite seht und euch niemand etwas anderes unterjubelt (z.B Viren, Trojaner, Fake News u.ä.).

 

Und jetzt wünschen wir euch weiterhin ganz viel Spaß auf unseren sicheren Seiten!

Übergabewochenende Scouts von Catan

Übergabewochenende der Pfadfinder 2017

 

 

 

Ausgefuchste Rätsel, ausgedehnte Brettspielabende, Geländespiele in der dunklen, dunklen Nacht, Zeitumstellung, Alpakas, Elche, Luchsfütterung und jede Menge Marienkäfer. 17 Kilometer Fußweg, Banner und Fackelschein. All das und noch einiges mehr gab es beim Übergabewochenende "Scouts von Catan" der Pfadfinderstufe zu erleben.

 

 

 

[update] Jungpfadfinder beschäftigen sich mit Obdachlosigkeit

 

 

 

„Als Pfadfinderin, als Pfadfinder bin ich höflich und helfe da, wo es notwendig ist.“ Ausgehend von diesem Pfadfindergesetz hat sich die Jungpfadfindersippe „Pandeichen“ entschlossen, Obdachlosen zu helfen.

 

 

 

Stammesversammlung 2016

 

 

Vorstandswahlen, Musikgruppe und Schlittschuhlaufen: So war die Stammesversammlung 2016
In Form von Bildern, Videos und mündlichen Vorträgen wurde das vergangene Jahr im Berichtsteil der Stammesversammlung Revue passiert. Nach drei Jahren Amtszeit verzichteten Sonja und Barbara auf eine erneute Kandidatur als Vorsitzende des Stammes. 

 

 

 

Ghostbusters beim Ironscout 2016 in Altenbeken

 

Schluss mit Kindergeburtstag

Mittlerweile zum 18. Mal fand der Ironscout 2016 statt. Auch das Team Ghostbusters aus unserem Stamm war wieder vor Ort um in 22 Stunden so viele Stationen wie möglich anzulaufen und dabei an toll ausgearbeiteten Posten Punkte zu erspielen.

Bis zur letzten Minute war die Gruppe unterwegs, bis es trotz zahlreicher Blasen und Blessuren joggend über die Ziellienie ging.

 

Hajkwochenende der Pfadfinder und Rover

Zum Bericht vom Hajkwochenende der Pfadfinder und Rover

 

 

 

Pfadfinder und Roverstufe verbrachten ein gemeinsames Wochenende in der fränkischen Schweiz. Unter dem Motto "Die drei Fragezeichen - und der Pfad des Schreckens" ging es zu Fuß und mit vollem Gepäck auf dem Rücken drei Tage lang auf Hajk. Dabei wurden Rätsel gelöst und Hinweisen nachgegangen um die drei berühmten Detektive zu unterstützen. Die Pfadfinder übernachteten dabei in einer Höhle und legten zum Teil ihr Pfadfinderversprechen ab.

 

 

 

CSI:Schornweisach - Bezirkslager Nürnberg-Fürth

Zum Bericht vom Bezirkslager


Pfadfinder und Rover beim Bezirkslager 2016

Das diesjährige Bzeirkslager "CSI:Schornweisach" stand ganz im Zeichen einer Ermittlung. Unsere Pfadfinder und Rover beteiligten sich das Wochenende über an der Fahndung nach einem gemeinen Lagerdieb und konnten die Tat letztendlich verhindern. 

 

 

 

65 Jahre DPSG St. Ludwig

Zum Bericht

 

 

Seit 65 Jahren gibt es den Stamm St. Ludwig und damit Pfadfinder in der Nürnberger Südstadt.

 

Beim Jubiläumstag wurde zunächst ein groß angelegtes Geländespiel für die Kinder- und Jugendlichen angeboten, bevor es nach dem Jubiläumsgottesdienst gemütlich am Lagerfeuer zuging.

  

Leiterausflug auf der Wiesent

Die Leiterrunde war Ende Mai gemeinsam mit Kajaks auf der Wiesent unterwegs. Impressionen von der nicht nur wegen dem zwischenzeitlichen Regen durchnässten Aktion gibt es in diesem Video. 

 

Es war ein toller Tag, der anschließend mit einem Picknick im Grünen seinen Abschluss fand.

Altarweihe in St. Theresia

Zum Bericht

 

 

Nach mehreren Monaten des Umbaus, in denen wir jede Woche die Fortschritte auf der Baustelle mit Spannung verfolgt haben, ist sie nun fertig, die neue Kirche in St. Theresia.

 

 

Wegzeichen für Ende

 

Inhalt abgleichen
DPSG