Wegzeichen für Start

 

Bei uns seid ihr sicher!

Es ist geschafft!

Endlich ist unsere Stammesseite mit einem Zertifikat versehen und spricht nun sicher mit eurem Browser.

 

Woran erkennt ihr das?

Das erkennt ihr z.B. an dem kleinen grünen Schloss vor der Adresse der Seite im Firefox oder am führenden https:// auch in anderen Browsern. Im Firefox ist hier entscheidend, dass das Schloss auch grün und geschlossen ist, ist es gelb und geöffnet, dann passt etwas nicht ganz (wie leider noch auf vielen Seiten zu sehen).

 

Warum ist das wichtig?

Ganz einfach: Nur so könnt ihr sicher sein, dass ihr tatsächlich Inhalte von unserer Stammesseite seht und euch niemand etwas anderes unterjubelt (z.B Viren, Trojaner, Fake News u.ä.).

 

Und jetzt wünschen wir euch weiterhin ganz viel Spaß auf unseren sicheren Seiten!

Übergabewochenende Scouts von Catan

Übergabewochenende der Pfadfinder 2017

 

 

 

Ausgefuchste Rätsel, ausgedehnte Brettspielabende, Geländespiele in der dunklen, dunklen Nacht, Zeitumstellung, Alpakas, Elche, Luchsfütterung und jede Menge Marienkäfer. 17 Kilometer Fußweg, Banner und Fackelschein. All das und noch einiges mehr gab es beim Übergabewochenende "Scouts von Catan" der Pfadfinderstufe zu erleben.

 

 

 

Jungpfadfinder beschäftigen sich mit Obdachlosigkeit

 

 

 

„Als Pfadfinderin, als Pfadfinder bin ich höflich und helfe da, wo es notwendig ist.“ Ausgehend von diesem Pfadfindergesetz hat sich die Jungpfadfindersippe „Pandeichen“ entschlossen, Obdachlosen zu helfen.

 

 

 

Stammesversammlung 2016

 

 

Vorstandswahlen, Musikgruppe und Schlittschuhlaufen: So war die Stammesversammlung 2016
In Form von Bildern, Videos und mündlichen Vorträgen wurde das vergangene Jahr im Berichtsteil der Stammesversammlung Revue passiert. Nach drei Jahren Amtszeit verzichteten Sonja und Barbara auf eine erneute Kandidatur als Vorsitzende des Stammes. 

 

 

 

Ghostbusters beim Ironscout 2016 in Altenbeken

 

Schluss mit Kindergeburtstag

Mittlerweile zum 18. Mal fand der Ironscout 2016 statt. Auch das Team Ghostbusters aus unserem Stamm war wieder vor Ort um in 22 Stunden so viele Stationen wie möglich anzulaufen und dabei an toll ausgearbeiteten Posten Punkte zu erspielen.

Bis zur letzten Minute war die Gruppe unterwegs, bis es trotz zahlreicher Blasen und Blessuren joggend über die Ziellienie ging.

 

Hajkwochenende der Pfadfinder und Rover

Zum Bericht vom Hajkwochenende der Pfadfinder und Rover

 

 

 

Pfadfinder und Roverstufe verbrachten ein gemeinsames Wochenende in der fränkischen Schweiz. Unter dem Motto "Die drei Fragezeichen - und der Pfad des Schreckens" ging es zu Fuß und mit vollem Gepäck auf dem Rücken drei Tage lang auf Hajk. Dabei wurden Rätsel gelöst und Hinweisen nachgegangen um die drei berühmten Detektive zu unterstützen. Die Pfadfinder übernachteten dabei in einer Höhle und legten zum Teil ihr Pfadfinderversprechen ab.

 

 

 

CSI:Schornweisach - Bezirkslager Nürnberg-Fürth

Zum Bericht vom Bezirkslager


Pfadfinder und Rover beim Bezirkslager 2016

Das diesjährige Bzeirkslager "CSI:Schornweisach" stand ganz im Zeichen einer Ermittlung. Unsere Pfadfinder und Rover beteiligten sich das Wochenende über an der Fahndung nach einem gemeinen Lagerdieb und konnten die Tat letztendlich verhindern. 

 

 

 

65 Jahre DPSG St. Ludwig

Zum Bericht

 

 

Seit 65 Jahren gibt es den Stamm St. Ludwig und damit Pfadfinder in der Nürnberger Südstadt.

 

Beim Jubiläumstag wurde zunächst ein groß angelegtes Geländespiel für die Kinder- und Jugendlichen angeboten, bevor es nach dem Jubiläumsgottesdienst gemütlich am Lagerfeuer zuging.

  

Leiterausflug auf der Wiesent

Die Leiterrunde war Ende Mai gemeinsam mit Kajaks auf der Wiesent unterwegs. Impressionen von der nicht nur wegen dem zwischenzeitlichen Regen durchnässten Aktion gibt es in diesem Video. 

 

Es war ein toller Tag, der anschließend mit einem Picknick im Grünen seinen Abschluss fand.

Altarweihe in St. Theresia

Zum Bericht

 

 

Nach mehreren Monaten des Umbaus, in denen wir jede Woche die Fortschritte auf der Baustelle mit Spannung verfolgt haben, ist sie nun fertig, die neue Kirche in St. Theresia.

 

 

Wegzeichen für Ende

 

DPSG