Bereits im Dezember 2018 fand die alljährliche Stammesversammlung in St. Theresia statt. Doch zunächst ging es traditionell zur Aussendungsfeier des Friedenslichts in der Nürnberger Lorenzkirche.

Beide Stammesvorsitzende Viviane und Irina

Seit Dezember ist Irina Frank mit im Vorstand. Gemeinsam mit Viviane, die bereits seit einem Jahr im Amt ist, wird sie die Geschicke des Stammes leiten. Bereits zuvor hat sich sie als Referentin des Vorstands aktiv in das Stammesleben auch außerhalb ihrer Aufgaben im Leitungsteam der Jungpfadfinderstufe eingebracht.

Weiter wurde über verschiedene Anträge abgestimmt. So wird es im kommenden Jahr beispielsweise ein Stammeslager geben.

Weiterhin soll von der Leiterrunde geprüft werden ob und in welcher Form die Einführung einer Biberstufe im Stamm sinnvoll gestaltet werden kann. Dazu wird in den kommenden Monaten mit der inhaltlichen Auseinandersetzung begonnen werden.

Vor der Stammesversammlung ging es traditionell zum Friedenslicht in die Nürnberger Lorenzkirche

Ein weiterer Antrag beschäftigte sich mit der Kleidung des Stammes. Es wurde nämlich darüber abgestimmt ob es neue Stammespullover geben soll. Einstimmig wurde dieser Antrag aus der Jungpfadfinderstufe angenommen und so wird sich der Stamm mit Motiv und Druckmöglichkeiten auseinander setzen.

Im Anschluss an diese produktive Stammesversammlung wurde noch der Weihnachtsbaum der Gemeinde in der Kirche geschmückt.

Menü